Die Ausbreitung des Coronavirus ist bereits jetzt die bisher größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Corona betrifft jeden gesellschaftlichen Bereich, ausnahmslos. Neben dem wichtigsten Aspekt, die eigene Gesundheit, stellt sie auch die Wirtschaft in Würzburg und Unterfranken auf die Probe.
„Main-Post verbindet“ nennt sich die neue Corona-Hilfe für Würzburg und Unterfranken. Mit „Main-Post verbindet“ schafft die Main-Post eine Plattform, die sich für Hilfe suchende und Hilfe bietende Privatpersonen und Unternehmen stark macht.

Konkrete Hilfsangebote und -gesuche können Sie hier eintragen. Für Ideen und Diskussionen stehen Ihnen die beiden Gruppen Coronacare – Würzburg hilft sich und Corona Hilfe – Mainfrankens Unternehmen verbinden sich zur Verfügung.



Nachbarschaftshilfe
Sie suchen Hilfe oder möchten Unterstützung anbieten

    Zeigen Sie soziales Engagement in der Nachbarschaft oder fordern Sie über Main Post verbindet Hilfe an – egal ob für Einkäufe, Botengänge oder die Kinderbetreuung.

Lokale Unternehmen unterstützen oder Unterstützung suchen

    Regionale Betriebe brauchen Hilfe, um in der Corona-Krise zu überleben. Wer aktuell liefert, welche Geschäfte noch geöffnet haben und wer Unterstützung sucht und anbietet, finden Sie hier.

Offene Jobs
Diese Unternehmen brauchen Ihre Unterstützung

    Im Gesundheitswesen werden noch dringender als ohnehin Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Hier finden Sie eine Übersicht, welche Unternehmen in Mainfranken freie Stellen anbieten